1.Damen und Senioren sind Gruppensieger

07.06.2020 49980598001
"HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH"

Als die laufende Handball-Saison am 13. März wegen Covid-19 vorzeitig abgebrochen werden musste, war die Enttäuschung für unsere 1. Damen und die Senioren groß. Beide Teams belegten den ersten Tabellenplatz in Ihrer Liga und hatten nur noch wenige Spiele zu absolvieren. Die Gruppensiege waren zum Greifen nah. Doch aufgrund der Corona-Pandemie war plötzlich völlig ungewiß, ob und wenn ja, wie, die Saison überhaupt gewertet wird.

Umso größer war die Erleichterung, als vom Hamburger Handballverband die Nachricht kam, dass die Saison gewertet wird. Es wurde die sogenannte Quotientenregelung angewandt. Dabei werden die Pluspunkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele geteilt,mit 100 multipliziert und auf eine Nachkommastelle gerundet. Und auch bei dieser Entscheidung am grünen Tisch belegen beide Teams aufgrund der konstant guten Leistung während der Saison den ersten Tabellenplatz.

Der Vorstand und alle Mitglieder gratulieren ganz herzlich zu diesen verdienten Erfolgen.

Während bei den Senioren der neue Spielmodus für die Saison 2020/2021 noch nicht feststeht, ist der Aufstieg unserer Damen in die Bezirksliga damit perfekt. Die neue Spielklasseneinteilung ist bereits veröffentlicht.

Und auch unsere 1. Herren können sich freuen. Durch die große Leistungssteigerung in der Rückrunde ist der Klassenerhalt geschafft worden. Es wird also auch in der nächsten Saison wieder Landsliga-Handball in Quickborn geben. Wir freuen uns drauf.

Inzwischen sind ja auch für den Handballsport die Corona-Einschränkungen gelockert worden und es kann wieder, wenn auch unter Hygiene-Auflagen, trainiert werden.

Also heißt es ab sofort für alle Teams: Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt und die Kondition zurecht geruckt. Sieben Wochen Handballabstinenz müssen aufgeholt werden, damit der Start in die neue Saison gut gelingt.
Weitere Fotos:
photo photo