Ohne Ehrenamt kein Handball - Wir.Ihr.Alle.

14.01.2021 50834613633
Die Ehrenamtskampagne 2019/2020 des DHB ging bereits im Oktober 2020 zu Ende, angekommen ist der Brief aber erst jetzt.
Unter den bundesweit 260 Nominierten war auch unser jahrzehntelanges Mitglied und derzeitiger Abteilungsleiter Oliver Steinmetz. Oliver ist seit 40 Jahren Mitglied des TuS Quickborn und viele Jahre davon ehrenamtlich für den Verein und speziell die Handball-Abteilung, deren Entwicklung er maßgeblich mitgestaltet hat, tätig.
Leider hat es für Oliver nicht zu einem Platz unter den zwölf Erstplatzierten gereicht. Dennoch bedankte sich der Deutsche Handballbund in Form einer Urkunde für seine ehrenamtliche Tätigkeit zu Gunsten des Handballsports.
Diesem Dank schließen wir uns an und gratulieren Oliver ganz herzlich zu dieser Ehrung.

Mehr zum Ehrenamtspreis des DHB findet Ihr hier:Link

Sportliche Grüße zum Jahresende

30.12.2020 50780086483 Liebe Handballfreunde,

ein kurioses Jahr neigt sich dem Ende zu und wir haben im sportlichen Amateurbereich nicht viel sehen können. Einzig unsere wB-Jugend konnte ihre erstes Spiel in der Oberliga S/H durchführen, im Anschluss wurde die Saison unterbrochen. Corona beherrschet noch immer die Medien und beeinflusst unseren Alltag. Der Sportbetrieb für Amateure ist im Training und Wettbewerb nach wie vor gestoppt, was jeden Mannschaftssportler in der Seele weh tut. So ist jeder Einzelne aufgefordert sich selber fit zu halten, teilweise durch den Einsatz unserer Trainer, bei denen ich mich an dieser Stelle für die geleistete Arbeit und das Entgegenkommen, bedanken möchte. Danke auch an alle, die uns im Vorstand unterstützt und immer auf dem Laufenden gehalten haben, was die aktuelle Lage angeht sowie dem ganzen ehrenamtlichen Helfern, Eltern und Freunden.

Als Abteilungsleiter ist es mir natürlich wichtig, dass wir so schnell wie möglich in einen geregelten, gesetzlich vereinbarten und vernünftigen Regelbetrieb zurückkehren. Wann und wie dies passieren wird, bleibt auch in 2021 noch abzuwarten. Um zwischenzeitlich eine Entlastung für unsere Mitglieder zu schaffen, haben wir auf den Einzug des Abteilungsbeitrages für November und Dezember verzichtet. Für den Verein und die Abteilung ist es natürlich wichtig, dass ihr, die Mitglieder, weiterhin bei uns bleibt und die Solidargemeinschaft an dieser Stelle unterstützt.

Damit möchten ich mich für dieses Jahr von euch verabschieden, habt einen guten Rutsch, bleibt Gesund und denkt daran: Machmal muss man Abstand haben, um die Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind.

Mit sportlichen Grüßen
Oliver Steinmetz